Doppeltrioden

 

Doppeltrioden , was soll man da schreiben , was nicht woanders schon in epischer Breite geschrieben wurde ? Ich fange einfach mal mit der ECC83 an , da sie am häufigsten verwendet wird und man viel dazu sagen könnte . Ich habe , wie viele andere Bastler auch , mit dieser Röhre angefangen Vorverstärker zu bauen , natürlich als Plattenfan mit Entzerrerstufe .Die ersten Nachbauten basierten auf der bekannten Dynaco PAS 3X Schaltung und wurden eine Weile in diversen Varianten von mir und Freunden benutzt . Mit der Lektüre von "The AudioAmateur" , die ich in den 70er Jahren abonnierte , kamen dann doch andere Ideen und Konzepte . Die ersten Vorverstärker aus dieser Zeit waren der auf der Vorverstärker - Seite beschriebene "Daniel" und der Nachbau des Counterpoint SA 3 , die beide auf der ECC88 , bzw . E88CC basierten . Klanglich gefielen mir diese Verstärker auf Anhieb besser als alle von mir bisher gebauten Geräte mit der ECC83 .

 

ECC83

 

Von links nach rechts : TFK "ribbed plate" , TFK "flat plate" , Valvo E283CC , Valvo E83CC , TFK ECC803S

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ECC 83 Mazda (12AX7A ) , "Chrome Plate"

 

 

 

 

PCC88 , "pinched waist" , Valvo Hamburg